York-Kaserne und Oxford-Kaserne

Verkaufspreise für Bauträger

Auf den Flächen der ehemaligen Oxford-Kaserne in Münster-Gievenbeck und der York-Kaserne in Münster-Gremmendorf werden voraussichtlich ab Ende 2021 über 3.000 Wohneinheiten entstehen.
Das 27 Hektar große Areal am Standort Oxford bietet Platz für rund 1.200 Wohneinheiten. 1.800 Wohneinheiten sollen in Gremmendorf auf der 50 Hektar großen Fläche der ehemaligen York-Kaserne entstehen.
Wir haben die Konversionsflächen im westfälischen Münster unter die Lupe genommen und geben Ihnen einen Überblick auf Grundlage von Daten des Stadtplanungsamts Münster, Medienberichten und unseren eigenen Erfahrungen als Immobilienmakler in Münster


Grundstückspreise
Wir schätzen die Grundstückspreise für Baugrundstücke innerhalb der KonvOY-Fläche im Münsteraner Stadtteil Gievenbeck auf 650 Euro bis 800 Euro pro Quadratmeter ein.
In Gremmendorf liegen die Grundstückspreise bei 600 bis 700 Euro pro Quadratmeter.


Verkaufspreise für Immobilien
Die Verkaufspreise für Eigentumswohnungen und Mietwohnungen auf der Fläche der ehemaligen Oxford-Kaserne werden nach unserer Einschätzung zwischen 5.200 Euro und 5.700 Euro pro Quadratmeter liegen.
Immobilien auf dem York-Areal in Münster-Gremmendorf werden 4.500 Euro bis 4.900 Euro pro Quadratmeter erzielen.


Mietpreise
Vermieter können für Mietwohnungen innerhalb der ehemaligen Oxford-Kaserne in Münster-Gievenbeck 12,50 Euro bis 14 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter verlangen.
In Münster-Gremmendorf wird die Kaltmiete geringer ausfallen. Hier wird der Quadratmeter 11,50 Euro bis 12,50 Euro Kaltmiete kosten.


Zielgruppe von Mietern und Käufern
Münster ist mit 60.000 Studenten und 310.000 Einwohner eine Studentenstadt und besitzt einen breiten Mittelstand, der in Münster und im ländlich geprägten Münsterland ansässig ist.
Die größten Arbeitgeber in Münster sind Versicherungen (z.B. LVM Versicherung und Provinzial NordWest) und Verwaltungseinrichtungen (z.B. Deutsche Rentenversicherung und Landschaftsverband Westfalen-Lippe).
Große Unternehmen finden sich in der Farbenstadt Münster höchstens in der Farb- und Lackbranche (z.B. BASF Coatings GmbH und Brillux).
Potentielle Mieter und Käufer von Immobilien für die Konversionsfläche im Stadtteil Gievenbeck unterscheiden sich von der Zielgruppe für die KonvOY-Fläche in Gremmendorf:


Oxford-Kaserne in Gievenbeck
Gievenbeck ist durch seine Nähe zu vielen Standorten der Westfälischen Wilhelms-Universität und der Universitätsklinik Münster unserer Meinung nach für berufstätige Paare und Singles interessant.


York-Kaserne in Gremmendorf
Gremmendorf hat sich nach dem Abzug des britischen Militärs in den 1990er Jahren zu einem Wohnstadtteil entwickelt. Diese Entwicklung wurde unter anderem durch die Erschließung neuer Baugebiete im südlichen Gremmendorf vorangetrieben. Zielgruppe für Immobilien im Gremmendorf sind nach unserer Einschätzung Familien und Paare.
Studenten sind für beide Standorte – Oxford und York – wegen ihrer stadtnahen Lage eine wichtige Zielgruppe.


Münster als Immobilienstandort
Münster ist für Bauträger und Immobilieninvestoren ein besonders interessanter Standort: Münster hat eine positive Bevölkerungsentwicklung.
Jedes Jahr wird Münster laut Prognosen um 2.000 Einwohner wachsen.
Außerdem wird Münster entgegen des bundesweiten Trends immer jünger und entwickelt sich sogar zur jüngsten Stadt in Nordrhein-Westfalen. 2040 soll das Durchschnittsalter bei 42,9 Jahren liegen.
Die Leerstandsquote von Wohnungen in Münster liegt bei unter 1 Prozent.


Infrastruktur
Das meistgenutzte Verkehrsmittel in Münster ist das Fahrrad: Auf 310.000 Einwohner kommen über 500.000 Fahrräder.
Für Autofahrer ist die Stadt Münster mit den Autobahnen A1 und A43 und den Bundesstraßen B51 und B54 bestens angebunden.
Der Hauptbahnhof Münster, der 2015 bis 2017 umfangreich modernisiert wurde, ist der größte Knotenpunkt des Schienenverkehrs im Münsterland und wird von vielen ICE- und IC-Linien angefahren (u.a. ICE-Verbindungen Hamburg – Köln, Kiel-Passau, Hamburg-München und Münster-Stuttgart).
Münster teilt sich mit der niedersächsischen Stadt Osnabrück den Regionalflughafen Münster-Osnabrück mit täglichen Flugverbindungen nach München und Frankfurt.
Zu Wasser ist Münster über den Dortmund-Ems-Kanal an das Binnenschifffahrtsnetz angeschlossen.


Politik, Religion und Kultur
Münster hat zurzeit einen schwarz-grünen Stadtrat und wählt traditionell eher bürgerlich-mittig. Bei der Bundestagswahl 2017 schaffte es die AfD nur in einem einzigen Wahlkreis in ganz Deutschland nicht über die 5-Prozent-Hürde: In Münster.

____________________________________
Kennzahlen


Münster
Einwohnerzahl: ca. 310.000 Einwohner
Infrastruktur: A1, A43, B51, B54, Dortmund-Ems-Kanal, Flughafen Münster-Osnabrück
Kaufkraft pro Einwohner: 23.722 € (Stand 2017)


Oxford-Kaserne
Grundstückspreis: 650 - 800 €/m²
Immobilienpreis: 5.200 - 5.700 €/m²²
Kaltmiete: 11,50 - 12,50 €/m²


York-Kaserne
Grundstückspreis: 600 - 700 €/m²
Immobilienpreis: 4.500 - 4.900 €/m²
Kaltmiete: 12,50 - 14 €/m²

____________________________________
Nützliche Links:
Offizielle Website des KonvOY-Projekts
Offizielle Zahlen, Daten, Fakten über Münster
Bevölkerungsprognose Münster
Mietspiegel Münster
Informationen über Stadtteil Gremmendorf
Informationen über Stadtteil Gievenbeck